Talks

 

Home

2003

Lahmer, W., Wenzel, V. and Pfützner, B. (2003). Chances and constraints in rehabilitating strongly regulated river basins – an example. International Conference on Lowland River Rehabilitation 2003. Rehabilitating natural dynamics, landscapes and biodiversity in large regulated lowland rivers: opportunities and constraints, costs and benefits. Wageningen, the Netherlands, September 29 - October 2, 2003.

Lahmer, W. (2003). Das Jahrhundert-Hochwasser – alle Jahre wieder? Vortrag auf der Veranstaltung „Land unter – Kopf hoch!? Ein Jahr nach dem Jahrhunderthochwasser – Bilanz und Perspektiven auf Einladung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt. Wittenberg, 6. September 2003.

Lahmer, W. (2003). Klimaänderungen und ihre Auswirkungen auf Brandenburg: Ist-Zustand – Zukunftsszenarien - Strategien. Vortrag auf Einladung des Fördervereins für eine naturnahe Wasserwirtschaft Walddrehna e.V., Walddrehna, 30. August 2003.

Lahmer, W. (2003). Klimaänderung und Wasserwirtschaft: Ist-Zustand – Zukunftsszenarien - Managementstrategien. Vortrag auf Einladung der Entwicklung & Umwelt e.V. des Technologiezentrums Potsdam am 14.07.2003 in Teltow.

Lahmer, W. (2003). Der Wasserhaushalt des Landes Brandenburg und der globale Klimawandel bis 2050. Vortrag auf Einladung der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Dampferfahrt mit Befürwortern, Betroffenen und Gegnern des geplanten Havelausbaus, 28. Juni 2003, Ketzin.

Lahmer, W. (2003). Klimaänderung, Wasserwirtschaft, Strategien. Vortrag auf Einladung des Kreisverbandes Steglitz-Zehlendorf von Bündnis 90/Die Grünen, 24. Juni 2003, Berlin.

Lahmer, W. and Bronstert, A. (2003). River Basin Management and Global Change Impacts. 2nd International Symposium on Integrated Water Resources Management (IWRM), ‘Towards Sustainable Water Utilization in the 21st Century (ICWRS)’, Univ. of Stellenbosch, Stellenbosch, Western Cap, South Africa, 22-24 January 2003.

Lahmer, W. (2003). Globale Änderungen und die Bewirtschaftung von Flusseinzugsgebieten. In: Klima – Wasser – Flussgebietsmanagement im Lichte der Flut. Tag der Hydrologie, 20. - 21. März 2003, Freiburg.

Lahmer, W. (2003). River Basin Management: What about Climatic Changes? International Conference on ‘Hydrology of the Mediterranean and Semi-Arid Regions’, Montpellier, 7-10 April 2003.

Jessel, B., Lahmer, W., Pfützner, B., Itzerott, S. (2003). Management in the Havel River Basin - Building up Decision Tools for Spatial Plannning. Framing Land Use Dynamics - Integrating knowledge on spatial dynamics in socio-economic and environmental systems for spatial planning. International Conference, Utrecht University, The Netherlands, 16-18 April 2003.

Stock, M. und Lahmer, W. (2003). Die Bedeutung der EU – Wasserrahmenrichtlinie in Bezug auf Klimaänderung und Wasserhaushalt in Brandenburg. Vortrag auf dem WRRL – Seminar am 08. März 2003, Potsdam, Wissenschaftspark Albert Einstein.

2002

Bronstert, A. (2002). Klimaveränderungen in Brandenburg und Folgen für den Wasserhaushalt. LUA-Kolloquium im Rahmen der Themenreihe "Landschaftswasserhaushalt", Thema: Renaturierung von Feuchtgebieten und Wirkungen auf den Wasserhaushalt.

Itzerott, S. (2002). Verbundprojekt „Bewirtschaftungsmöglichkeiten im Einzugsgebiet der Havel“ - Stand der begonnenen Arbeiten. Wasserwirtschaftliche Fachtagung des LUA Brandenburg, Lebus,  (15.-16.04.2002)

Itzerott, S. (2002). Bewirtschaftungsmöglichkeiten im Einzugsgebiet der Havel - Verbundprojekt im BMBF-Förderschwerpunkt „Flusseinzugsgebietsmanagement“. KoBio-Workshop, 18. Juni 2002, Essen,

Jacobs, J. (2002). Naturraumanalyse und Leitbildentwicklung für die Bewirtschaftung von Flusseinzugsgebieten nach EU-Wasserrahmenrichtlinie - NNA (Norddeutsche Naturschutzakademie / Alfred-Toepfer-Akademie für Naturschutz, Schneverdingen, Tagung „Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und Naturschutz“ (16.-19.10.2002) (Poster)

Jessel, B. (2002). Auswirkungen der Wasserrahmenrichtlinie auf die räumliche Planung - NNA (Norddeutsche Naturschutzakademie / Alfred-Toepfer-Akademie für Naturschutz, Schneverdingen, Tagung „Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und Naturschutz“ (16.-19.10.2002)

Jessel, B. (2002). Was bringt die EU-Waserrahmenrichtlinie? Aufgabenfelder für den Landschaftsarchitekten. Vortrag auf dem Planerforum des Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA) in Bad Hersfeld.

Krause, S., Bronstert, A. (2002). Modellierung des Wasserhaushaltes im Gebiet der Unteren Havel - Möglichkeiten der Darstellung der Oberflächenwasser-/ Grundwasser - Interaktionen mittels Modellkopplung. Beiträge zum Tag der Hydrologie in: Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung, Heft 1, 2002

Krause, S., Bronstert, A. (2002) Modellierung des Wasserhaushaltes im Gebiet der Unteren Havel - Möglichkeiten der Darstellung der Oberflächenwasser-/ Grundwasser - Interaktionen mittels Modellkopplung. Beitrag zur GeoÖkon 2002, Potsdam

Krause, S., Bronstert, A. (2002) Gekoppelte Modellierung von Abflussbildung und Oberflächenwasser - Grundwasser - Interaktionen in einem Flachlandeinzugsgebiet an der Unteren Havel. 6. Workshop zur großskaligen Modellierung in der Hydrologie zum Schwerpunkt „Flussgebietsmanagement“, November 2002, Magdeburg

Lahmer, W. (2002). Anmerkungen zur Global Change-Forschung am PIK. Vortrag vor Studenten der FH Potsdam, PIK, 9.12.2002.

Lahmer, W. (2002). Auswirkungen von Klimaänderungen auf den Wasserhaushalt einer Region. Vortrag vor einer Delegation der Univ. Braunschweig am PIK, 20. Februar 2002, PIK.

Lahmer, W. (2002). Flusseinzugsgebietsmanagement im Einzugsgebiet der Havel. 10. Magdeburger Gewässerschutzseminar, 21.-26. Oktober 2002, Spindleruv, Tschechische Republik.

Lahmer, W. (2002). Hydrologische Auswirkungen von Klimaänderungen in Brandenburg. Beratung der AG Wasser am 29.5.2002 beim PIK.

Lahmer, W. (2002). Strategien der Anpassung am Beispiel der Wasserwirtschaft in den Bundesländern. Vertretungen der Bundesländer bei der EU in Brüssel, Besuch in Potsdam am 24. April 2002, Programm - Umweltforschung am PIK.

Lahmer, W. (2002). Strategien der Anpassung am Beispiel der Wasserwirtschaft in den Bundesländern. Konferenz der Umweltminister der Länder in Potsdam, Rahmenprogramm - Klimafolgenforschung am PIK, 16. Mai 2002.

Lahmer, W. (2002). Trend and Climate Change Impact Analyses on the Mesoscale. International conference convened by the European Network of Experimental and Representative Basins (ERB) and UNESCO IHP Northern European FRIEND Project 5. Demanovska dolina, Slovakia, 25-28 September 2002.

Lahmer, W. (2002). Trends in der Sickerwasserbildung - ein Klimasignal in Brandenburg? Vortrag im Rahmen der Veranstaltung “Wasserwirtschaftliche Fachplanung" in der Landeslehrstätte für Naturschutz und Landschaftspflege "Oderberge Lebus" am 15./16.04.2002.

Lahmer, W. und Pfützner, B. (2002). Entscheidungshilfemodelle – eine Hilfe bei der integrierten Einzugsgebietsmodellierung? 6. Workshop zur großskaligen Modellierung in der Hydrologie, Schwerpunkt „Flußgebietsmanagement“. UFZ-Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle GmbH, Magdeburg, 28.-29. November 2002.

Neubert, G. und Thiel, R. (2002). Wirtschaftlichkeit stark extensiv auenwaldgerechter Nutzungsvarianten. In: Schriftenreihe des Landesamtes für Verbraucherschutz und Landwirtschaft, Heft IV, Teltow, S. 5-13.

Neubert, G. und Thiel, R. (2003). Sozioökonomische Betroffenheit der Landwirtschaft infolge einer Auenregeneration durch Deichrückverlegung - Betriebliche Anpassungs- und Nutzungsmöglichkeiten am Standort Lenzen in Brandenburg. In: Dehnhardt, A. und J. Meyerhoff (Hrsg.): Nachhaltige Entwicklung der Stromlandschaft Elbe - Nutzen und Kosten einer Wiedergewinnung und Renaturierung von Überschwemmungsauen. Wissenschaftsverlag Vauk, Kiel, S. 90-119.

Schönfelder, I. (2002). Beitrag der Diatomeenanalyse zur Definition von Referenzzuständen für die ökologische Gewässerbewertung. Kolloqium des Landesumweltamtes Brandenburg, 23. Mai 2002, Potsdam.

Schönfelder, I. (2002). Modellbasiert-paläolimnologische Ansätze zur Definition von Referenzzuständen für die ökologische Gewässerbewertung. KoBio-Workshop, 18. Juni 2002, Essen.

Schönfelder, I. (2002). Veränderungen der Wasserbeschaffenheit in Flüssen und Seen Brandenburgs seit dem Ende der Weichseleiszeit - Methoden und Ergebnisse diatomeenanalytischer Untersuchungen. Jungquartäre Fluss- und Seengenese in Nordostdeutschland,  26. Februar 2002, Hohenzieritz.

Schönfelder, I., Schönfelder, J. (2002). Dynamik des holozänen Florenwandels am Beispiel der Diatomeen in Brandenburger Gewässern. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie,  17. September 2002, Cottbus. 

Schönfelder, I., Schönfelder, J., Steinberg, C.E.W., Kratz, W., Jungfer, E. (2002). (Re-) konstruktion ökologischer Referenzzustände für Seen des zentralen Flachlandes mittels Diatomeenanalyse von Sedimentbohrkernen. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Limnologie,  30. September 2002, Braunschweig.

Schönfelder, J., Schönfelder, I. (2002). Raumbezogene und modellbasiert-paläoökologische Ansätze zur Ableitung von Referenzzuständen für Seentypen der Ökoregion 14 „Zentrales Flachland“. Alfred Töpfer Akademie für Naturschutz, 17. Oktober 2002, Schneverdingen.

2001

Lahmer, W. (2001). Bewirtschaftungsmöglichkeiten im Einzugsgebiet der Havel – ein Forschungsprojekt als Grundlage für die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Wasserwirtschaftliche Fachplanung".

 

Please respond to W. Lahmer (werner@wernerlahmer.de or webmaster@havelmanagement.net)
02/07/05

Layout: W. Lahmer